22. Oktober 2019 - 03:01:17
Navigation
Random Photo
Frauen 03. Spieltag

Spieltag 03

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

Führungsduo muss jeweils auswärts ran.

Buttforde – Ardorf II

Spitzenreiter Ardorf II reist nach Buttforde und hofft die Siegesserie fortzusetzen. Die Gastgeber mussten vor der kurzen Pause eine bittere Niederlage beim Aufsteiger einstecken, konnte diese verdaut werden, um Ardorf Paroli zu bieten? Es kann sich, mit der roten Kugel ein spannender Wettkampf entwickeln. Mit der Holzkugel sollten die Gäste einem sicheren Sieg entgegen werfen.

Mullberg – Leerhafe II

Der, nach seinem Sieg am letzten Spieltag, in der 1. Kreisliga angekommenen Aufsteiger aus Leerhafe hofft auf die ersten Auswärtspunkte. Im Hopelser Wald soll beim, immer wieder abstiegsgefährdeten, KBV Mullberg ein Sieg daher. Der Gastgeber sollte die doch sehr hohen Niederlage weggesteckt haben und neu angreifen. Sicherlich kann es spannend werden, mit einem offenen Ausgang.

Eggelingen – Großoldendorf

Eggelingen empfängt Großoldendorf und sollte auf der Hut sein, der Aufsteiger zeigte bereits zwei gute Partien und sollte nicht unterschätzt werden. Der Gastgeber kann es schwer haben, sich gegen den Vertreter aus dem KV Leer durchzusetzen.

Wiesede I – Blersum

Wiesede empfängt die Damen aus Blersum und sollte den Heimvorteil in beiden Gruppen nutzen können, um einem ungefährdeten Sieg entgegen zu gehen.

Wiesede II – SG Uplengen-Hollen/Deternerlehe

Aktuelles Schlusslicht Wiesede II darf ebenfalls auf eigenem Terrain ran, bekommt aber mit der SG Uplengen-Hollen/Deternerlehe den vermeintlich stärkeren Gegner. Können die aktuell noch ungeschlagenen Gäste den Weg fortsetzen und mit weißer Weste die Heimreise antreten?

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

Spitzenreiter muss pausieren – Verfolgerfeld hofft auf Siege.

Zwischenbergen - Berdum

Die Gastgeber gehören zum Verfolgerfeld von Marx und sollten de Gäste aus Berdum in Schach halten können.

Müggenkrug II – Burhafe

Müggenkrug kann in voller Besetzung antreten und freut sich auf einen immer wieder spannenden Wettkampf gegen Burhafe. Die Niederlage in Dose ist abgeharkt und nun soll ein Heimsieg daher. Die Gäste hoffen aber ebenfalls mit einem Sieg an Marx dran bleiben zu können. Spannend wird hier bestimmt.

Uttel II – Abickhafe-Dose

Uttel II gehört ebenfalls zum großen Verfolgerfeld und hofft mit einem Sieg die Gäste aus Abickhafe-Dose aus dem Feld zu kicken. Mit der roten Kugel sollte eindeutig der Gastgeber die Nase vorn haben, aber die Gäste können mit guten Leistungen mit der Holzkugel sicherlich auch einen Sieg einfahren.

Uttel III - Willen

Beide Mannschaften müssen siegen, um sich in der Tabelle nach oben zu schieben. Den Heimvorteil sollte Uttel da nutzen, um nicht weiter nach unten zu rutschen.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER/WTM

Aufgrund der Vielzahl der Mannschaften haben die Staffelleitungen sich entschlossen hier eine weitere Kreisklasse für die Saison 2019/2020 aufzustellen, inkl. der Vereine aus dem Kreisverband Wittmund. Die Mannschaften wurde nach Stand der Saison 2018/2019 aufgeteilt, so dass die neu gemeldeten Mannschaften automatisch in die 3. Kreisklasse gerutscht sind und bei ähnlicher Meldezahl in der nächsten Saison hier auch die Auf- und Abstiegsregelung greifen würde.

Klein-Remels – Neudorf

Die Gastgeber erzielten in der abgelaufenen Saison einen hervorragenden dritten Tabellenplatz und werden am ersten Spieltag direkt den Grundstein für eine ebensolche Platzierung legen. Die Gäste aus Neudorf sind alte Bekannte, die man im Griff haben sollte.

Reepsholt II – Wiesedermeer

Reepsholt II empfängt die Damen aus Wiesedermeer und wird es am ersten Spieltag direkt schwer haben sich durchzusetzen. Der Vorteil liegt sicherlich bei den Gästen.

Wiesederfehn II – Rispel

Rispel reist nach Wiesederfehn und auch gibt es mit dem Gastgeber einen klaren Favoriten. Ob aber vielleicht die Gäste doch überzeugen können und sich mit einem Sieg vielleicht einen guten Start bescheren können wird man sehen.

Willen II spielfrei

 

3. Kreisklasse FI 4er FRI/LER/WTM

Die neu gemeldeten Mannschaften aus Etzel, Friedeburg und Blersum II findet man in dieser Klasse.

Upschört – Friedeburg

Friedeburg war lange ein gute 4er Mannschaft, die die letzten zwei Jahre nicht am Spielbetrieb im Frauen I Bereich teilgenommen hat. Wenn die Form noch stimmt, muss sich Upschört warm anziehen, um nicht am ersten Spieltag unter die Räder zu kommen.

Etzel II – Abickhafe-Dose II

Gespannt sein darf man auch auf die zweite Mannschaft aus Etzel. Diese erwarten Abickhafe-Dose und sollte den Heimvorteil nutzen können, um sich eine gute Ausgangsposition für die kommende Saison zu sichern.

SG Berdum/Carolinensiel – Blersum II

Auch Blersum II glänzte, allerdings nur eine Saison, mit Abwesenheit, nun heißt es wieder „Lat hum susen“. Die Gastgeber SG Berdum/Carolinensiel testen die Qualität der Mannschaft zu Beginn der Saison und hofft auf einen ungefährdeten Sieg.

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.