10. Dezember 2018 - 07:39:43
Navigation
Random Photo
Frauen 07. Spieltag

Spieltag 07: 10.11.2018 

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Eggelingen spielfrei
  • Uplengen-H./D´lehe – Buttforde 5:0 (6,045 / -1,030)
  • Ardorf II - Wiesede II 11:0 (4,050 / 7,019)
  • Uttel III – Blersum 5:8 (-8,000 / 5,080)
  • Mullberg - Wiesede I 0:5 (-5,008 / 0,097)

Wiesede konnte in Mullberg von Anfang an die Führung übernehmen und baute diese mit der Holzkugel zur Wende auf vier Wurf aus, zwischenzeitlich betrug die Führung fast sieben Wurf, aber am Ende eine bittere Niederlage mit der Holzkugel. Aber die Würfe, die da auf Marienfeld geworfen wurden, da hätte so mancher Männer I Werfer seine Probleme mit gehabt. Viel besser sah es da zunächst mit der Gummikugel auch nicht aus, aber da konnte die drei Wurf Führung noch in einen Sieg im Meterbereich gedreht werden, aber auch das rettete nicht vor der Niederlage. Wiesede I hält damit seine drei Punkte Führung auf Ardorf II. Diese konnten mit beiden Gruppen gegen Wiesede II bestehen, mit der Holzkugel konnten über vier und mit der roten Kugel sogar über sieben Wurf herausgearbeitet werden. Buttforde reiste nach Uplengen-Hollen/D'lehe und musste direkt nach dem ersten Wurf von Marlies Janßen auf diese verzichten, sie stürzte, die Hand schwoll an und es ging direkt ins Krankenhaus. Verdacht auf Bruch von Elle und Speiche. Wir wünschen Ihr auf diesem Weg eine gute und schnelle Genesung. Die Gastgeber konnten sich mit der Holzkugel dann ein gutes Polster erarbeiten, welches auch nötig war. Mit der roten Kugel machte Buttforde Druck und konnte siegen. Dennoch musste der Tabellenplatz mit dem Gastgeber getauscht werden. Uttel III und Blersum lieferten sich einen extrem spannenden Wettkampf, mit der Holzkugel hatte der Gastgeber von Anfang an keine Chance und musste Wurf um Wurf an die Gäste abgeben, anders sah es mit der roten Kugel aus, hier hatte Uttel II von Anfang an die Nase vorn und konnte den Detailsieg erringen. Aber es war dann doch eindeutig, dass Blersum die Punkte mit auf die Heimreise nehmen konnte.

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Uttel II spielfrei
  • Blersum II – Abickhafe-Dose 0:3 (-1,039 / -2,030)
  • Burhafe – Zwischenbergen 2:2 (2,018 /– 2,043)
  • Leerhafe II – Marx 4:1 (4,095 / -1,013)
  • Großoldendorf – Berdum 22:0 (10,005 / 12,053)

Marx konnte sich in Leerhafe II zwar mit der Gummikugel durchsetzen, musste sich aber den stark aufwerfenden Damen mit der Holzkugel geschlagen geben und rutscht auf Grund des schlechteren Wurfverhältnisses auf den vierten Platz ab. Die Gastgeber platzieren sich nun punktgleich auf den dritten Tabellenplatz. Zwischenbergen konnte in Burhafe zumindest ein Unentschieden erreichen; auch hier konnte die Heimmannschaft sich mit der Holzkugel durchsetzen und die Gäste sich mit der roten Kugel. Zwischenbergen rutscht damit, ebenfalls punktgleich mit Marx und Leerhafe II auf den zweiten Tabellenplatz. Sieger dieses Spieltages ist damit eindeutig Großoldendorf, die sich vom dritten Tabellenplatz mit einem Kantersieg gegen Berdum die Tabellenführung ergriffen haben. Das die Gastgeber siegen gegen Berdum wurde schon erwartet, aber dass das Ergebnis diese Ausmaße annimmt, damit haben wohl auch die Gäste nicht mit gerechnet. In beiden Gruppen bekam man über zehn Wurf eingeschenkt, kein angenehmer Spieltag für die Damen aus Berdum. Wie erwartet setzte sich Abickhafe-Dose gegen Blersum durch.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Wiesederfehn II - Wiesedermeer 0:0 (0,089)
  • Neudorf - Abickhafe-Dose II 5:0 (5,090)
  • Upschört - Müggenkrug II 0:1 (-1,077)
  • Rispel - Collrunge/B.-W. II 9:0 (9,026)
  • Klein-Remels - Reepsholt II 1:0 (1,050)

Wiesederfehn II und Wiesedermeer lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe, der am Ende mit einer gerechten Punkteteilung beendet wurde. Müggenkrug kam in Upschört nicht wirklich zu Recht und musste zwischenzeitlich um die Punkte zittern, aber zum Schluss reichten die knapp zwei Wurf aus, um beide Punkte z u verbuchen. Klein-Remels und Reepsholt II lieferten sich auch einen starken Wettkampf, auch wenn die Gäste Neuland, was die Straße angeht betreten haben. Das bessere Ende hatte aber dann doch der Gastgeber. Auch in Rispel setzte sich der Gastgeber durch; Collrunge/B.W. hatte von Anfang an Probleme und musste eine zu hohe Niederlage einstecken. Abickhafe-Dose reiste in den Kreisverband Leer und hatte in Neudorf das Nachsehen. Die Gastgeber übten von Anfang an Druck auf die Gäste aus und konnten sich mit über fünf Wurf durchsetzen. Dennoch war es für die Gäste ein toller Wettkampf, mit einer genialen, schmalen Straße, wie auf dem Spielbericht vermerkt wurde.

 

2. Kreisklasse FI 4er WTM

kein Spieltag in dieser Klasse
 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Uplengen-Hollen – Buttforde 6:0 (6,012)
  • Mullberg – Altfunixsiel 4:0 (4,023)
  • Wiesedermeer - Uttel I 0:0 (0,069)
  • Müggenkrug – Leerhafe 5:0 (5,057)
  • Rispel - Uttel II 2:0 (2,080)

Uplengen-Hollen zeigt auch gegen Buttforde keine Nerven und setzt sich am Ende mit über sechs Wurf durch und bleibt auch nach dem siebten Spieltag ungeschlagen. Verfolger Wiesedermeer hatte es da gegen Uttel I wesentlich schwerer und muss die erste Punkteteilung hinnehmen. Die Gäste machten von Anfang an Druck und konnten einen Punkt für sich gewinnen. Rispel musste gegen Uttel II antreten und die Partie gestaltete sich von Anfang an sehr offen, aber am Ende konnte der Gastgeber zulegen und sich knapp drei Wurf sichern. Wie erwartet konnte Leerhafe in Müggenkrug nichts ausrichten und musste ohne Punkte wieder die Heimreise antreten. Im Kellerduell konnte Mullberg von Anfang an die Führung übernehmen und die Punkte sicher nach Hause bringen.

 


1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

 

  • Eggelingen spielfrei
  • Uplengen-H./D´lehe - Buttforde
  • Ardorf II - Wiesede II
  • Uttel III - Blersum
  • Mullberg - Wiesede I

Spitzenreiter Wiesede I reist nach Mullberg und hofft auf sichere Punkte. Die Gastgeber werden versuchen die Niederlage im Rahmen zu halten. Verfolger Ardorf II erwartet Wiesede II und sollte einem ungefährdeten Sieg entgegen sehen. Buttforde reist zum direkten Verfolger Uplengen-H./D'lehe und wird es schwer haben an zählbares zu gelangen. Hier hat der Gastgeber die besseren Chancen auf einen Sieg und würde dann den Tabellenplatz mit den Gästen tauschen. Blersum muss in Uttel III antreten und sollte sich durchsetzen können, eine Verbesserung in der Tabelle ist dann aber noch nicht möglich.


2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Uttel II spielfrei
  • Blersum II - Abickhafe-Dose
  • Burhafe - Zwischenbergen
  • Leerhafe II - Marx
  • Großoldendorf - Berdum

Spitzenreiter Marx muss in Leerhafe II antreten und hier kam schon der ein oder andere zum Straucheln, die Gäste müssen auf der Hut sein, um ihre Führung nicht an Zwischenbergen abzugeben. Diese reisen nach Burhafe und sollten den Gastgeber ebenfalls nicht unterschätzen, wenn die Tabellenführung ergriffen werden soll. Auch Großoldendorf hofft auf die Spitzenreiter Position, dem gegenüber stehen die Gäste aus Berdum, die ebenfalls mit einem Sieg weiter nach oben rücken können. Abickhafe-Dose sollte sich in Blersum II durchsetzen können, dennoch wird es keine Verbesserung in der Tabelle geben können.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Wiesederfehn II - Wiesedermeer
  • Neudorf - Abickhafe-Dose II
  • Upschört - Müggenkrug II
  • Rispel - Collrunge/B.-W. II
  • Klein-Remels - Reepsholt II

Spitzenreiter Wiesederfehn empfängt die Damen aus Wiesedermeer, der Gastgeber sollte seiner Rolle gerecht werden und sich durchsetzen können. Verfolger Müggenkrug II setzt derweil auf Wiesedermeer, und wird beim Schlusslicht einen hohen Sieg einfahren wollen, um den Spitzenreiter weiter auf die Fersen zu rücken. Reepsholt II reist nach Klein-Remels und da das Mittelfeld in dieser Klasse ähnlich stark einzustufen ist, kann eine Prognose schwer getroffen werden. Der Heimvorteil kann hier ausschlaggebend sein. Auch die Partie Rispel gegen Collrunge/B.-W. ist schwer einzustufen in diesem Jahr, die besseren Karten hat hier Rispel. In der Partie Neudorf Abickhafe-Dose sollte ebenfalls der Gastgeber siegen können.

 

2. Kreisklasse FI 4er WTM

kein Spieltag in dieser Klasse

 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Uplengen-Hollen - Buttforde
  • Mullberg – Altfunixsiel
  • Wiesedermeer - Uttel I
  • Müggenkrug - Leerhafe
  • Rispel - Uttel II

Spitzenreiter Uplengen-Hollen erwartet Buttforde und sollte den Heimvorteil nutzen können und damit weiterhin die Tabelle ungeschlagen anführen. Wiesedermeer will mit einem Sieg gegen Uttel I dranbleiben, aber die Gäste stehen in Lauerstellung und mit einem Sieg wieder dichter am Gastgeber dran. Eine spannende Partie mit einem noch offenen Ende wird erwartet. Rispel trifft auf Uttel II und sollte ebenfalls den Heimvorteil nutzen, um die eigene Position zu festigen. Müggenkrug empfängt Leerhafe und hofft auf weitere Punkte, um sich ebenfalls im Mittelfeld zu festigen. Im Schlusslichter-Duell reist Altfunixsiel nach Mullberg, die Gastgeber werden alles auf eine Karte setzen, um zu siegen, damit es wieder ins Mittelfeld der Tabelle gehen.

 


Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.