13. Dezember 2019 - 06:26:56
Navigation
Random Photo
Frauen 07. Spieltag

Spieltag 07 

1. Kreisliga FI FRI, LER, WTM

Wiesede I bleibt an der Tabellenspitze, das Verfolgerfeld wurde erneut durcheinander gewürfelt.

Ardorf II – Eggelingen 5:6 (5,062 / -6,097)

Mit dem Ergebnis konnte man nicht rechnen, aber den Gästen gelang der doppelte Punktegewinn. Wie erwartet konnte Ardorf mit der Holzkugel überzeugen und einen sicheren Sieg einfahren, dass aber am Ende die über fünf Wurf nicht reichen würden, hätte man nicht gedacht. Eggelingen erwischte einen guten Start mit der roten Kugel und konnte Runde um Runde die Führung ausbauen. Im Ziel musste dann erst mal gerechnet werden und dann war der Jubel groß bei den Gästen, die damit die ersten Punkte gewinnen konnten und auch die rote Laterne wieder abtreten konnten.

Wiesede I – Mullberg 5:0 (2,070 / 3,014)

In beiden Gruppen war es keine leichte Partie für den Spitzenreiter. Mit der Holzkugel konnte Wiesede I zwar schnell in Führung gehen, aber diese auch nicht wirklich ausbauen, zwischenzeitlich waren es doch vier Wurf, aber Mullberg konterte stetig. Am Ende blieben dem Spitzenreiter aber über zwei Wurf. Mit der roten Kugel konnten die Gäste bis zur Wende gegenhalten, mussten sich aber auf dem Schlussspurt doch geschlagen geben.

Buttforde – Wiesede II 13:0 (6,049 / 7,021)

Mit sicheren Würfen in beiden Gruppen konnte Buttforde, wie erwartet, gegen Wiesede II bestehen und einen hohen Sieg erringen. Für die Gäste geht es damit wieder zurück auf den letzten Tabellenplatz und die Gastgeber konnten sich weiter nach oben schieben.

Leerhafe II – SG Uplengen-Hollen/Deternerlehe 0:3 (0,080 / -4,063)

Die Gäste lieferten sich mit dem Gastgeber einen spannenden Wettkampf mit der Holzkugel und musste daher auch hier den Detailsieg im Meterbereich Leerhafe II überlassen. Mit der roten Kugel konnte aber die Partie für sich entschieden werden und auch der zweite Tabellenplatz ist damit wieder erreicht.

Blersum – Großoldendorf 4:0 (2,011 / 2,032)

Blersum passte mit der Holzkugel von Anfang an auf und ließ den Gästen keine Chance, so dass auch hier der Sieg dem Gastgeber gelang. Mit der roten Kugel hätte sicherlich mehr drin sein können für Blersum, aber Großoldendorf kam prima mit der Strecke zu Recht und konnte das Ergebnis im Rahmen halten. Blersum ist damit punktgleich mit dem Zweitplatziertem.

 

2. Kreisliga FI FRI, LER, WTM

Marx gibt die ersten Punkte ab, bleibt aber an der Spitze der Tabelle.

Uttel II – Zwischenbergen 15:0 (7,022 / 8,075)

Uttel II konnte mit der Holzkugel einen super Start liefern und damit früh in Führung gehen, diese konnte bis zum Ende auf über sieben Wurf ausgebaut werden. Die erwartet spannenden Begegnung der Gummigruppen bleib allerdings aus. Die Gäste aus Zwischenbergen kamen gar nicht zu Recht und musste hier eine noch höhere Niederlage hinnehmen. Uttel II konnte auch mit der Schützenhilfe der eigenen zweiten Mannschaft am Führenden dran bleiben.

Uttel III – Marx 5:0 (5,011 / 0,003)

Uttel III ging etwas zitternd in die Begegnung, ließ es sich aber auf der Strecke nicht anmerken. Mit der Holzkugel konnten die Gäste diesmal nicht überzeugen, so dass der Gastgeber seine Chancen nutzte und zur Wende bereits mit fünf Wurf in Führung ging. Nach der Wende konnte Marx zwar mithalten, aber das Ergebnis nicht schmälern. Spannend bleib es da mit der roten Kugel, hier entwickelte sich der erhoffte spannende Wettkampf, der dann auch nur mit drei Meter für Uttel III entschieden werden konnte.

Willen – Berdum 7:0 (-0,045 / 7,062)

Willen konnte auf eigener Strecke mit der Holzkugel keinen Druck ausüben, sondern nur mitwerfen, so dass die Gäste hier 45 Meter für sich holten konnten. Mit der roten Kugel schien Berdum überhaupt nicht in die Partie zu kommen, mit über sieben Wurf wurde die Leistung am Ende abgestraft.

Burhafe – Abickhafe-Dose 11:0 (2,096 / 8,043)

Abcikhafe-Dose hat sich etwas ausgerechnet, musste sich aber dann zu hoch geschlagen geben. Mit der Holzkugel war die Begegnung zwar spannend, aber hier konnte Burhafe bereits in Richtung doppelten Punktegewinn den Grundstein legen. Mit der roten Kugel lief es optimal für den Gastgeber, so dass hier über acht Wurf zu Buche stehen.

Müggenkrug II spielfrei

 

 

2. Kreisklasse FRI, LER, WTM

Enges Feld in dieser Liga – erneuter Führungswechsel und unerwartete Ergebnisse

Reepsholt II – Willen II 4:0 (4,081)

Reepsholt konnte gegen Willen II die ersten Punkte einfahren und vom Ergebnis her fiel die Partie auch eindeutig aus. Willen II bleibt weiterhin punktlos am Ende der Tabelle.

Rispel – Neudorf 0:0 (-0,050)

Die Begegnung hat sich der Gastgeber auch anders ausgerechnet, mit einem Sieg hätte man den Abstand zum pausierenden Mannschaft halten können. Die Gäste aus Neudorf überzeugten nach der Wende und konnten immer hin Meter für sich gewinnen.

Klein-Remels – Wiesedermeer 0:1 (-1,042)

Klein-Remels konnte nicht so Recht in die Partie finden und musste daher den Gästen beide Punkte und auch die Tabellenführung überlassen. Das Ergebnis kam doch sehr unerwartet.

Wiesederfehn II spielfrei

 

Kreisliga FII FRI

Leerhafe siegt und setzt sich damit von Wiesedermeer ab.

Leerhafe – Wiesedermeer 3:0 (3,050)

In der Spitzenpartie konnte der Gastgeber wie erwartet den Heimvorteil nutzen, aber die Partie war nicht einfach. Gastgeber Wiesedermeer setzte Leerhafe zunächst mächtig unter Druck, aber am Ende konnte die Routine des Gastgebers die entscheidende Wendung bringen.

Rispel – Wiesederfehn 0:7 (-7,017) -neutrale Strecke-

Souverän spulte Wiesederfehn seine Leistung auf der neutralen Strecke ab und konnte einen hohen Sieg gegen Rispel einfahren. Der dritte Tabellenplatz bleibt damit sicher.

Müggenkrug – Mullberg 0:1 (-1,039)

Die Gastgeber haben sich Chancen ausgerechnet, aber da spielten die Gäste nicht mit. In einer spannenden Partie ging es lange hin und her, aber zum Ende hin gelang Mullberg die besseren Würfe, so dass wichtige zwei Punkte entführt werden konnnten.

 

Kreisliga FII LER/WTM

Uplengen-Hollen trotz spielfrei weiterhin an der Tabellenspitze – Berdum bleibt mit Sieg dran.

Berdum – Altfunnixsiel 2:0 (2,079) -neutrale Strecke-

Wie erwartet konnte sich Berdum auf der neutralen Strecke auch gegen Altfunnnixsiel druchsetzen. Allerdings hätte man doch ein eindeutigeres Ergebnis erwartet.

Buttforde – Uttel 0:0 (0,014)

Die Gastgeber konnte immerhin eine Punkteteilung erringen und den letzten Tabellenplatz wieder mit Altfunnixsiel tauschen.

Uplengen-Hollen spielfrei


 

1. Kreisliga FI FRI, LER, WTM

Drei Punkte trennen den Tabellensiebten von der Tabellenführung – gibt es am Ende dieses Spieltages wieder einen neuen Spitzenreiter?

Ardorf II – Eggelingen

Ardorf II empfängt Schlusslicht Eggelingen und sollte sicher punkten, auch wenn der Gastgeber dennoch die Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Mit der Holzkugel sollte es aber kein Problem für Ardorf sein, sich gegen Eggelingen durchzusetzen. Mit der roten Kugel kann es da schon mehr Schwierigkeiten geben.

Wiesede I – Mullberg

Im Spitzenreiterduell muss Wiesede I sich gegen Mullberg behaupten. Die Gäste überraschen in dieser Saison von Spieltag zu Spieltag, daher sollte der Gastgeber diese Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Aber dennoch sollte Wiesede sich in beiden Gruppen durchsetzen können und damit die Tabellenführung ausbauen können.

Buttforde – Wiesede II

Buttforde erwartet Wiesede II und kann mit einem Sieg sich weiter nach oben arbeiten. In beiden Gruppen solllte der Gastgeber als Sieger die Straße verlassen können.

Leerhafe II – SG Uplengen-Hollen/Deternerlehe

Die SG Uplengen-Hollen/Deternerlehe reist nach Leerhafe II und wird versuchen mit der Gummikugel den Sieg einzufahren. Mit der Holzkugel kann der Gastgeber eventuell den Detailsieg erringen, auch wenn es sicherlich nicht zum doppelten Punktegewinn reichen sollte.

Blersum – Großoldendorf

Der Gastgeber Blersum hofft sich mit einem Sieg weiter oben platzieren zu können. Hier kann für Blersum der Sieg nur über die Gummigruppe gelingen; Großoldendorf ist mit der Holzkugel stark und kann dadurch vielleicht eine Punkteteilung erzwingen.


2. Kreisliga FI FRI, LER, WTM

Gibt Marx die ersten Punkte ab?

Uttel II – Zwischenbergen

Uttel II empfängt Zwischenbergen und es treffen zwei ähnlich starke Gummigruppen aufeinander, so dass der Gastgeber über die Holzgruppe zum Sieg kommen muss und auch sollte. Mit Schützenhilfe der eigenen Mannschaft kann der Abstand zum Tabellenführer verringer werden.

Uttel III – Marx

Spitzenreiter Marx wird in Uttel III erwartet. Wenn den Gästen mit der Holzkugel ähnliches wie in der Vorwoche gelingt, sollte der Sieg nicht zu nehmen sein, denn der Gastgeber ist hier deutlich schwächer einzuschätzen. Mit der roten Kugel sollte sich ein spannender Wettkampf entwickeln.

Willen – Berdum

Der Gastgeber Willen wird mit der Holzgruppe Druck aufbauen, um sich direkt in eine gute Position zu bringen. Die Gäste aus Berdum werden versuchen über die Gummigruppe etwas auszurichten.

Burhafe – Abickhafe-Dose

Am Ende der Tabelle hoffen die Gäste auf Punkte. Abickhafe-Dose wird mit der Holzgruppe versuchen die Partie für sich zu entscheiden. Burhafe muss mit der roten Kugeln kontern, um selber zu punkten.

Müggenkrug II spielfrei

 

2. Kreisklasse FRI, LER, WTM

Klein-Remels sollte die Führung ausbauen können.

Reepsholt II – Willen II

Am Ende der Tabelle treffen Reepsholt II und Willen II aufeinander. Ob die Gastgeber den Heimvorteil nutzen ist schwer einzuschätzen, denn auch die Gäste sollten gut zu Recht kommen.

Rispel – Neudorf

Rispel erwartet Neudorf und will mit einem Sieg an der pausierenden Mannschaft aus Wiesederfehn vorbei ziehen. Dies ist auch sicherlich möglich.

Klein-Remels – Wiesedermeer

Tabellenführer Klein-Remels trifft auf Wiesedermeer und sollte auch hier den Sieg davon tragen können.

Wiesederfehn II spielfrei

 

Kreisliga FII FRI

Spitzenreitertreffen: Leerhafe sollte seine Position verteidigen können.

Leerhafe – Wiesedermeer

Punktgleich sind Leerhafe und Wiesedermeer und mit dieser Begegnung kann sich eine von beiden Mannschaften vom anderen lösen. Den Heimvorteil sollte dabei Leerhafe nutzen können.

Müggenkrug – Mullberg

Schlusslicht Müggenkrug hofft gegen Mullberg auf Punkte, um mit einem Sieg auch mit den Gästen die Tabellenplätze zu tauschen.

Rispel – Wiesederfehn -neutrale Strecke-

Auf neutraler Strecke treffen Rispel und Wiesederfehn aufeinander, hier sollte der drittplatzierte Wiesederfehn die Nase vorn haben.

 

Kreisliga FII LER, WTM

Berdum kann wieder näher an Uplengen-Hollen rücken.

Berdum – Altfunnixsiel -neutrale Strecke-

Auf der neutralen Strecke treffen Berdum und Altfunnixisiel aufeinander. Berdum sollte diese Partie für sich entscheiden können, um auch am Spitzenreiter dran zu bleiben.

Buttforde – Uttel

Schlusslicht Buttforde empfängt die Damen aus Uttel und hofft auf eigener Strecke zumindest die Punkteteilung zu erringen und dadurch auch den letzten Platz wieder abtreten zu können.

Uplengen-Hollen spielfrei

 


Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.