22. April 2019 - 06:17:21
Navigation
Random Photo
Frauen 11. Spieltag

Spieltag 11: 19.01.2019

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Ardorf II spielfrei
  • Uplengen-H./D´lehe - Uttel III 9:3 (9,099 / -3,000)
  • Eggelingen – Mullberg 1:0 (-0,089 / 1,028)
  • Buttforde - Wiesede I 3:0 (0,000 / 3,040)
  • Wiesede II – Blersum 1:2 (1,059 / -2,082)

Wiesede I musste in Buttforde antreten und konnte hier nicht bestehen. Mit der roten Kugel war es eine Partie auf Augenhöhe, die dann auch mit einem Meter genauem Unentschieden ausging. Mit der Holzkugel waren die Gastgeber besser aufgestellt und konnten dadurch den Wettkampf für sich entscheiden. Im Rennen um die Gesamtmeisterschaft wird es dadurch wieder spannender. Uplengen-Hollen/Deternerlehe konnte gegen Uttel III mit der Gummikugel nicht bestehen und musste den Detailsieg dem Schlusslicht überlassen. Mit der Holzkugel war der Gastgeber aber sehr gut aufgelegt und konnte hier Runde um Runde den Vorsprung aufbauen, so dass am Ende fast zehn Wurf Führung zu Buche standen. Damit sichere Punkte für den Vertreter des KV Leer. Blersum reiste nach Wiesede II und konnte hier dank der Leistung mit der roten Kugel siegen und sich damit an dem Gastgeber in der Tabelle vorbei schieben. Eggelingen hoffte nach dem furiosen Sieg gegen Uttel III auf die nächsten einfachen Punkte gegen Mullberg. Während der Partie sah es aber so aus, als ob die Gäste beide Punkte, dank der besseren Leistung mit der Holzkugel, nach Hause nehmen würden, aber am Ende stolperte Mullberg über seine eigenen Würfe und musste eine Punkteteilung hinnehmen.

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Burhafe spielfrei
  • Blersum II - Leerhafe II 0:8 (-3,072 / -5,016)
  • Uttel II – Großoldendorf 0:10 (-2,059 / -7,058)
  • Abickhafe-Dose – Berdum 5:2 (-2,085 / 5,026)
  • Zwischenbergen – Marx 8:4 (-4,026 / 8,031)

Marx und Zwischenbergen lieferten sich einen spannenden Wettkampf mit komplett unterschiedlichen Ergebnissen in den einzelnen Gruppen. Die Holzgruppe der Gaste dominierte die Partie von Anfang an und konnte damit auf die weitere Tabellenführung hoffen. Aber mit der roten Kugel sah es komplett anders aus, hier spielte Zwischenbergen seine Heimstärke aus und setzte sich am Ende mit über acht Wurf durch und konnte damit auch beide Punkte für sich gewinnen. Marx muss jetzt mit einem zwei Punkte Rückstand auf dem dritten Tabellenplatz ausharren. Großoldendorf konnte wie erwartet die Gäste aus Uttel II in Schach halten, wobei die Gruppe mit der roten Kugel den Löwenanteil beisteuerte. Großoldendorf hat nun zwischenzeitlich die Tabellenführung übernommen. Leerhafe setzte sich beim Schlusslicht in Blersum sicher in beiden Gruppen durch und bleibt damit an Großoldendorf dran. Abickhafe-Dose hatte die Damen aus Berdum zu Gast und konnte aufgrund der guten Leistung mit der Gummikugel die Punkte für sich gewinnen. Den Detailsieg mit der Holzkugel beanspruchten die Gäste für sich.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Müggenkrug II spielfrei
  • Upschört – Wiesedermeer 0:2 (-2,035)
  • Neudorf – Rispel 6:0 (6,047)
  • Wiesederfehn II - Klein-Remels 0:0 (-0,062)
  • Abickhafe-Dose II - Reepsholt II 0:3 (-3,009)

Wie erwartet konnte Verfolger Wiesederfehn II seine Gäste aus dem Kreis Leer nicht unterschätzen: in einem spannenden Vergleich wurden am Ende die Punkte geteilt. Für Wiesederfehn II am Ende der Saison vielleicht der eine Punkt, der zwischen Meister und Vizemeister entscheidet. Klein-Remels verliert aber damit nicht den Anschluss an Neudorf, die auf eigener Strecke Rispel zu Gast hatten und sich am Ende sicher durchsetzen konnten. Wiesedermeer konnte beim Schlusslicht Upschört beide Punkte für sich gewinnen und damit zwei Plätze gut machen. Abickhafe-Dose musste sich gegen die Gäste aus Reepsholt II geschlagen geben.

 

2. Kreisklasse FI 4er WTM

  • SG Berdum/C'siel – Altfunixsiel
  • Ardorf III – Eggelingen II 0:4 (-4,010)
  • Willen – Buttforde II 10:0 (10,032)

Willen bleibt, wie angekündigt weiterhin ungeschlagen und demonstrierte gegen Buttforde II wieder mal seine Stärke. Am Ende konnte ein Vorsprung von 2 ½ Runden herausgeworfen werden. Eggelingen II konnte seiner Verfolgerrolle gerecht werden und in Ardorf III die wichtigen Punkte kassieren.

 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Wiesedermeer – Buttforde 7:0 (7,060)
  • Mullberg – Müggenkrug 0:1 (-1,062)
  • Uplengen-Hollen - Rispel 11:0 (11,072)
  • Altfunixsiel - Uttel II 0:1 (-1,051)
  • Uttel I – Leerhafe 7:0 (7,015)

Uplengen-Hollen deklassierte die Gäste aus Rispel förmlich; von Anfang an übte der Gastgeber Druck aus und konnte schnell die Führung übernehmen. Diese wurde dann kontinuierlich ausgebaut. Wiesedermeer konnte seine Gäste aus Buttforde ebenfalls in die Schranken weisen und einen hohen Sieg erringen. Damit sollte Wiesedermeer mit dem neun Punkte Vorsprung bereits sieben Spieltage vor Saisonende den Titel des KV Friedeburg sicher inne haben. Beim KV Wittmund beträgt der Vorsprung von Uttel I fünf Punkte auf Buttforde und ist damit auch bereits recht sicher im Rennen um die Meisterschaft. Das wurde auch gegen Leerhafe untermauert, der Gegner konnte ebenfalls von Anfang an unter Druck gesetzt werden und die Führung stetig ausgebaut werden, so dass auch dieser Sieg ungefährdet war. Müggenkrug konnte die Punkte in Mullberg erringen und konnte sich damit auch in der Tabelle verbessern. Mullberg bleibt damit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Schlusslicht Altfunixsiel machte es den Gästen aus Uttel II schwer und nur knapp konnten die Gäste beide Punkte entführen.


 

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Ardorf II spielfrei
  • Uplengen-H./D´lehe - Uttel III
  • Eggelingen - Mullberg
  • Buttforde - Wiesede I
  • Wiesede II - Blersum

Spitzenreiter Wiesede I muss in Buttforde antreten und steht damit vor einer schweren Aufgabe, die aber sicherlich machbar ist. Uplengen-Hollen/Deternerlehe erwartet Schlusslicht Uttel III und kann in dieser Partie sicherlich einiges für das Wurfkonto tun. Blersum reist nach Wiesede II und kann mit einer Niederlage die Plätze mit dem Gastgeber tauschen, daher wird es sicherlich eine spannende Begegnung, vielleicht mit einer Punkteteilung am Ende? Am Ende Ende der Tabelle reist Mullberg nach Eggelingen und hofft hier die Punkte für sich zu gewinnen, um nicht noch einen Platz weiter nach unten zu müssen. Die Gäste haben allerdings einen starken Wettkampf mit dem doppelten Punktegewinn hinter sich und werden versuchen daran anzuknüpfen.

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Burhafe spielfrei
  • Blersum II - Leerhafe II
  • Uttel II - Großoldendorf
  • Abickhafe-Dose – Berdum
  • Zwischenbergen - Marx

Spitzenreiter Marx muss in Zwischenbergen antreten und hofft auch hier die Punkte zu entführen, um den Tabellenplatz weiter zu behaupten. Verfolger Großoldendorf kann mit einem Sieg in Uttell II, der sicher sein sollte, und der Schützenhilfe aus dem eigenen Kreisverband selber de Tabellenführung übernehmen. Aber auch Leerhafe II beansprucht diese und muss dafür beim Schlusslicht siegen, eine lösbare Aufgabe. Berdum reist nach Abickhafe-Dose, diese Begegnung ist völlig offen und eine Punkteteilung kann sich anbahnen.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Müggenkrug II spielfrei
  • Upschört - Wiesedermeer
  • Neudorf – Rispel
  • Wiesederfehn II - Klein-Remels
  • Abickhafe-Dose II - Reepsholt II

Der Tabellenführer kann einen freien Spieltag genießen und entspannt die Partien verfolgen. Verfolger Wiesederefehn II empfängt Klein-Remels und hat diese Begegnung noch nicht gewonnen, denn auch die Gäste sind noch im Titelrennen des KV Leer dabei. Hier ist nämlich Neudorf punktgleich auf dem dritten Tabellenplatz; diese erwarten allerdings Rispel und auch hier ist die Partie völlig offen und man darf gespannt sein, wer dominieren kann. Schlusslicht Upschört empfängt Wiesedermeer und vielleicht den Heimvorteil nutzen, um die ersten Punkte zu erringen.


2. Kreisklasse FI 4er WTM

  • SG Berdum/C'siel – Altfunixsiel
  • Ardorf III – Eggelingen II
  • Willen – Buttforde II

Willen wird auch an diesem Wochenende keine Niederlage hinnehmen müssen gegen Buttforde II, so dass das Punktekonto weiterhin nur Pluspunkte anzeigen wird. Im Rennen um die Vizemeisterschaft bleibt es spannend; Eggelingen II reist zum Schlusslicht Ardorf III, sollte dieses Partie aber auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Um den Tabellenplatz zu sichern, sollte aber ein Sieg daherdie SG Berdum/Carolinensiel empfängt die Damen aus Altfunixsiel und wird ebenfalls auf Sieg werden. Ein spannender Spieltag steht bevor, der die drei Verfolger komplett durcheinander wirbeln kann.

 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Wiesedermeer - Buttforde
  • Mullberg - Müggenkrug
  • Uplengen-Hollen - Rispel
  • Altfunixsiel - Uttel II
  • Uttel I - Leerhafe

Spitzenreiter Uplengen/Hollen kann beruhigt in die Partie gegen Rispel starten, denn ein weiterer Sieg ist auf jeden drin. Verfolger Wiesedermeer empfängt die Damen aus Buttforde, die den Titel des KV Wittmund anstreben, dazu muss ein Sieg daher, um die Chance noch zu wahren. Der Gastgeber wird aber so einiges dagegen haben und selber auf Sieg werfen. Uttel I kann mit einem Sieg gegen Leerhafe und der Schützenhilfe von Wiesedermeer einen Vorsprung von fünf Punkte aufbauen, der schon richtungsweisend sein wird. Eine lösbare Aufgabe für Uttel I. Müggenkrug reist nach Mullberg und es kann sich ein Kampf auf Augenhöhe entwickeln, der vielleicht mit einer Punkteteilung beendet wird. Schlusslicht Altfunixsiel kann mit mit einem Sieg gegen Uttel II den Tabellenplatz mit den Gästen tauschen.

Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.