19. August 2019 - 07:26:01
Navigation
Random Photo
Frauen 14. Spieltag

Spieltag 14: 16.02.2019 

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Buttforde spielfrei
  • Wiesede II – Eggelingen 0:0 (-0,084 / 0,074)
  • Blersum – Uplengen-H./D´lehe 4:3 (-3,011 / 4,002)
  • Wiesede I - Ardorf II 4:0 (-0,021 / 4,001)
  • Mullberg - Uttel III 10:0 (7,005 / 3,068)

Wiesede I nutzte den Heimvorteil und konnte sich dank der konstanten Leistung mit der Gummikugel gegen Ardorf II durchsetzen und damit zunächst wieder die Tabellenführung einnehmen. Uplengen-Hollen/Deternerlehe lieferte sich in Blersum einen spannenden Wettkampf, der am Ende mit einer gerechten Punkteteilung endete. Die Gastgeber hatten mit der roten Kugel die Nase vorn und zwischenzeitlich sah es auch nach einem doppelten Punktegewinn aus, aber die Gäste konterten mit der Holzkugel und erreichten zumindest die Punkteteilung. Wiesede II ist die Partie gegen Eggelingen vielleicht zu leicht angegangen? Hier konnte kein eindeutiger Gewinner festgestellt werden, auch hielten sich die Ergebnisse in den einzelnen Gruppen im Rahmen. Mullberg konnte sich gegen Schlusslicht Uttel III in beiden Gruppen durchsetzen. Mit der Holzkugel konnte der Gastgeber bereits zur Wende eine Führung herauswerfen und diese bis zum Ende weiter ausbauen. Mit der roten Kugel lieferten sich beide zunächst eine Partie auf Augenhöhe, aber auf Marienfeld auf der Rücktour konnte Uttel III nicht mehr ganz mithalten und musste Mullberg ziehen lassen.

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Abickhafe-Dose spielfrei
  • Zwischenbergen - Uttel II 2:0 (0,019 / 2,071)
  • Marx - Blersum II 16:0 (8,040 / 8,045)
  • Berdum – Burhafe 5:0 (3,008 / 2,069)
  • Großoldendorf - Leerhafe II 10:3 (-3,075 / 10,014)

Leerhafe legte mit der Holzkugel einen lupenreinen Start in Großoldendorf hin und konnte den Detailsieg mit fast vier Wurf einfahren. Aber das reichte am Ende noch nicht mal für eine Punkteteilung. Großoldendorf war mit der roten Kugel nicht zu halten du deklassierte die Gäste förmlich, mit am Ende über zehn Wurf Vorsprung. Zwischenbergen hatte mit Uttel II einen doch überraschend starken Gegner gefunden und konnte am Ende glücklich beide Punkte für sich verbuchen. Marx lieferte bei strahlendem Sonnenschein hervorragende Rundenergebnisse in beiden Gruppen, die der Gegner aus Blersum II in keiner Weise mithalten konnte, dementsprechend hoch fiel auch das Ergebnis aus. Berdum konnte sich mit beiden Gruppen gegen die Gäste aus Burhafe durchsetzen und hat nun mit fünf Punkte einen respektablen Vorsprung.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Neudorf spielfrei
  • Wiesedermeer - Abickhafe-Dose II 8:0 (8,099)
  • Müggenkrug II - Wiesederfehn II 8:0 (8,044)
  • Reepsholt II – Upschört 5:0 (5,061)
  • Klein-Remels – Rispel 1:0 (1,046)

Beim Spitzenreiterduell setzte sich auch hier die führende Mannschaft durch. Müggenkrug II hat doch mit mehr Gegenwehr gerechnet, aber die kam nicht, so dass das Ergebnis mit über acht Wurf doch überraschend deutlich ausgefallen ist. Mit den nun vier Punkten Führung sollten die letzten vier Spieltage der Saison kaum ein Problem für Müggenkrug II darstellen. Klein-Remels setzte sich wie erwartet gegen Rispel durch und zieht zunächst an Neudorf vorbei, hier bleibt die Meisterschaftsfrage noch spannend. Wiesedermeer konnte locker aufwerfen und baute so Runde für Runde die Führung aus, hier standen am Ende fast neun Wurf zu Buche. Reepsholt II setzt sich wie erwartet gegen Upschört durch.

 

2. Kreisklasse FI 4er WTM

  • Altfunixsiel – Ardorf III 0:3 (-3,036)
  • SG Berdum/Carolinensiel – Buttforde II 0:5 (-5,002)
  • Eggelingen II – Willen 0:2 (-2,071)

Im Spitzenreiterduell konnten die Gäste und führende Mannschaft gegen Eggelingen bestehen, es war zwar eine spannende Partie, aber am Ende konnte Willen sich absetzen und fast drei Wurf herauswerfen und damit auch die Tabellenführung weiterhin ungeschlagen einnehmen. Die SG Berdum/Carolinensiel musste gegen Buttforde antreten und hat auf sichere Punkte gehofft, aber da wurde die Rechnung ohne die Gäste gemacht, diese erwischten einen super Tag und konnte sich von Runde zu Runde absetzen und dann mit über fünf Wurf die zwei Punkte im Gepäck die Heimreise antreten. Überraschung auch in Altfunixsiel, hier konnten die Gäste aus Ardorf III die Punkte entführen und bleibt nur aufgrund des Wurfverhältnisses auf dem letzten Platz, hier ist noch einiges möglich.

 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Buttforde – Altfunixsiel 8:0 (8,043)
  • Uttel I – Uplengen-Hollen 0:3 (-3,083)
  • Leerhafe – Mullberg 2:0 (2,050)
  • Uttel II – Wiesedermeer 0:6 (-6,015)
  • Rispel – Müggenkrug 0:0 (-0,047)

In Uttel I wurde der Tabellenführer erwartet und es entwickelte sich eine spannende Partie, die aber am Ende Uplengen-Hollen dann doch mit fast vier Wurf Vorsprung für sich gewinnen konnte. Wiesedermeer konnte da gegen Uttel II von Anfang an mehr Druck ausüben und über sechs Wurf herauswerfen. Buttforde hat von Anfang an gegen Altfunixsiel die Führung übernommen und diese stetig ausgebaut, so dass ein hoher Sieg verbucht werden konnte. In Rispel konnte Müggenkrug gegen gut aufgelegte Gastgeber nur eine Punkteteilung erzielen, aber auch diese reichte, um den fünften Platz zu halten. Aber Leerhafe ist nun auf einen Punkt heran, da diese es zwar auch nicht so leicht mit Mullberg hatten, aber letztlich sich doch durchsetzen konnten.


 

1. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Buttforde spielfrei
  • Wiesede II - Eggelingen
  • Blersum - Uplengen-H./D´lehe
  • Wiesede I - Ardorf II
  • Mullberg - Uttel III

Beim Spitzenreiterduell geht es um die Tabellenführung; Wiesede I hofft sich in Ardorf II durchzusetzen, um damit auch die Tabellenführung zurück zu erobern. Aber ob sich der Gastgeber diese noch mal nehmen lässt? Uplengen-H./D´lehe muss in Blersum antreten und wird mit einem Sieg am Führungsduo dranbleiben wollen. Die Gastgeber mussten allerdings in der Vorwoche bereits eine empfindliche Niederlage hinnehmen und wird alles daran setzen den Heimvorteil auszuspielen. Wiesede II kann sich mit einem Heimsieg gegen Eggelingen auch in der Tabelle von den Gästen absetzen. Mullberg hofft auf eigener Strecke mit einem Sieg gegen Schlusslicht Uttel II, sollte diese Partie aber nicht auf die leichte Schulter nehmen.

 

2. Kreisliga FI FRI/LER/WTM

  • Abickhafe-Dose spielfrei
  • Zwischenbergen - Uttel II
  • Marx - Blersum II
  • Berdum – Burhafe
  • Großoldendorf - Leerhafe II

Auch in der 2. Kreisliga kommt es an diesem Spieltag zum Spitzenreiter-Duell. Leerhafe II muss Richtung Kreisverband Leer aufbrechen und wird dort von Großoldendorf erwartet. Reicht der Heimvorteil aus, um die Gäste des Kreises Friedeburg in Schach zu halten? Verfolger Zwischenbergen erwartet Uttel II und sollte keine Probleme haben diesen Wettkampf für sich zu entscheiden. Marx erwartet Schlusslicht Blersum II und sollte ebenfalls gefahrlos punkten, um mit damit auch den vierten Tabellenplatz zu verteidigen. Burhafe reist nach Berdum und hofft auf eine Punkteteilung.

 

2. Kreisklasse FI 4er FRI/LER

  • Neudorf spielfrei
  • Wiesedermeer - Abickhafe-Dose II
  • Müggenkrug II - Wiesederfehn II
  • Reepsholt II - Upschört
  • Klein-Remels - Rispel

Und auch in der 2. Kreisklasse trifft das Führungsduo aufeinander. Müggenkrug II empfängt Wiesederfehn II und kann sich mit einem Sieg ein wenig Luft verschaffen. Klein-Remels kann mit einem Heimsieg gegen Rispel an Neudorf vorbeiziehen. Abickhafe-Dose muss in Wiesedermeer antreten und wird wohl ohne Punkte die Heimreise antreten müssen. Reespsholt II sollte die Partie gegen Upschört für sich entscheiden können.


2. Kreisklasse FI 4er WTM

  • Altfunixsiel – Ardorf III
  • SG Berdum/Carolinensiel – Buttforde II
  • Eggelingen II - Willen

Unfassbar, auch in der 2. Kreisklasse WTM trifft der Erstplatzierte auf den Zweitplatzierten; Willen muss in Eggelingen II antreten und der Gastgeber ist heiß auf einen Sieg und könnte damit immerhin den Abstand zum Führenden verringern. Die SG Berdum/Carolinensiel empfängt Buttforde II und sollte den Heimvorteil nutzen. Schlusslicht Ardorf III muss in Altfunixsiel antreten und wird sich hier kaum durchsetzen können.

 

Kreisliga FII FRI/LER/WTM

  • Buttforde - Altfunixsiel
  • Uttel I - Uplengen-Hollen
  • Leerhafe - Mullberg
  • Uttel II - Wiesedermeer
  • Rispel - Müggenkrug

Spitzenreiter Uplengen-Hollen muss in Uttel I antreten und wird dort sicherlich auch eine starke Gegenwehr treffen, kommt der Vertreter des Kreises Leer da unbeschadet durch? Verfolger Wiesedermeer wird auch in Uttel bei der zweiten Mannschaft erwartet und sollte sich souverän durchsetzen können. Buttforde steht vor einer vermeintlich leichten Aufgabe mit Altfunixsiel und sollte den Tabellenplatz mit einem Sieg sichern. Müggenkrug hofft mit einem Sieg in Rispel ebenfalls weiterhin auf den fünften Tabellenplatz. Aber Leerhafe rechnet sich gute Chancen auf diesen Platz aus. Mit Mullberg wird ein schlagbarer Gegner erwartet.

Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.